NEWSLETTER #5 SHAPE THE FUTURE 01.01.2022

Liebe Freund*innen von SHAPE THE FUTURE,

wir hoffen, Ihr seid gut ins neue Jahr gekommen. Trotz einer kleinen Newsletter-Pause sind wir natürlich weiterhin aktiv geblieben: im November 2021 war Yolanda Gutiérrez bei einem Online-Panel im Rahmen des Stuttgarter Symposiums "Die Zukunft der Denkmäler - neue Erinnerungskultur für eine zukunftsfähige Gesellschaft" eingeladen Außerdem hat sie im Seminar zur "Dekolonialen Intervention in der Stadt" an der Universität Augsburg einen Beitrag über ihre künstlerische Arbeit gegeben.
Ihre letzte Online-Veranstaltung war bei KITCHEN TALK #4, zusammen mit anderen mexikanischen Kreativen aus Mexiko-Stadt, die von Plan B organisiert wurde. Plan B ist eine kreative Agentur der darstellenden Künste für Produktion und Distribution, die von Carmen Mehnert gegründet wurde. Während Yolanda im Dezember in Mexiko war, wurde sie vom Goethe-Institut in Guadalajara (eine Stadt nördlich von Mexiko-Stadt) kontaktiert und wir werden voraussichtlich 2022 für ein Projekt zusammenarbeiten.

Zum Ende des Jahres erreichte uns noch die Neuigkeit, dass Yolanda Gutiérrez für ein Fellowship vom November 2022 bis Juli 2023 am Käte Hamburger Kollegs „global dis:connect“ der Ludwig-Maximilian Universität München ausgewählt wurde (ein Kolleg des Bundesforschungsministeriums). Das ist eine besondere Ehre!

Und nun starten wir ins neue Jahr 2022 mit vollem Elan! Bereits im Juni 2022 beginnen wir mit dem Projekt DECOLONYCITIES Windhuk/Hamburg, dank der Förderung von Nationales Performance Netz/Stepping-out und der Hamburger Behörde für Kultur und Medien (Internationaler Kulturaustausch). Und das Projekt URBAN BODIES PROJECT in Mexiko-Stadt wird endlich im Oktober 2022 realisiert.
Damit sind wir schon bei der wichtigsten Nachricht:
mit SHAPE THE FUTURE geht’s in diesem Jahr in die zweite Runde, dank der Förderung von dem Fonds TanzPakt Reconnect von Diehl&Ritter, werden wir als Team weiter bis Oktober 2022 zusammenarbeiten, und unsere dekolonisierenden performativen Silent-Walks weltweit promoten und realisieren.
Darüber freuen wir uns besonders, denn nun können wir mit der bisherigen Struktur weiterarbeiten, und das Jahr 2022 als Team mit Andrea Möller, Judith Mauch, Lucia Heffner, Fabian Villasana aka Calavera und Yolanda Gutiérrez beginnen. Mögen spannende und inspirierende Begegnungen und Projekte das Jahr 2022 füllen!
Danke auch an alle für Eure Unterstützung!

Herzlichst Euer SHAPE THE FUTURE Team

***ENGLISH ***

Dear friends of SHAPE THE FUTURE,

We hope you had a good start to the new year. Despite a short break from the newsletter, we have of course remained active: in November 2021, Yolanda Gutiérrez was invited to participate in an online panel at the Stuttgart symposium "The Future of Monuments - New Culture of Memory for a Sustainable Society". She also gave a presentation on her artistic work at the seminar on "Decolonial Intervention in the City" at the University of Augsburg. Her last online event was at KITCHEN TALK #4, together with other Mexican creatives from Mexico City, organised by Plan B. Plan B is a creative performing arts agency for production and distribution founded by Carmen Mehnert. While Yolanda was in Mexico in December, she was contacted by the Goethe-Institut in Guadalajara (a city north of Mexico City) and we are expected to collaborate for a project in 2022.
At the end of the year, we received the news that Yolanda Gutiérrez has been selected for a fellowship from November 2022 to July 2023 at the Käte Hamburger Kolleg "global dis:connect" at the Ludwig-Maximilian University in Munich (a Kolleg of the German Federal Ministry of Education and Research). This is a special honour!
And now we are starting the new year 2022 with full vigour! Already in June 2022 we will start with the project DECOLONYCITIES Windhoek/Hamburg, thanks to the funding of Nationales Performance Netz/Stepping-out and the Hamburg Authority for Culture and Media (International Cultural Exchange). And the URBAN BODIES PROJECT project in Mexico City will finally be realised in October 2022.
This already brings us to the most important news: SHAPE THE FUTURE is going into the second round this year, thanks to the support of the TanzPakt Reconnect fund from Diehl&Ritter, we will continue to work together as a team until October 2022, promoting and realising our decolonising performative silent walks worldwide. We are especially happy about this, because now we can continue to work with the current structure, and start the year 2022 as a team with Andrea Möller, Judith Mauch, Lucia Heffner, Fabian Villasana aka Calavera and Yolanda Gutiérrez. May exciting and inspiring encounters and projects fill the year 2022! Thank you all for your support!

Yours sincerely, SHAPE THE FUTURE Team


Yolanda Gutiérrez
Klaus-Nanne Straße 114a
22457 Hamburg
gutierrez@shape-the-future.org | shape-the-future.org


Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und das Impressum

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit auf unserer Internetseite shape-the-future.org abmelden ...