Faizel Browny
Maeva Dolle
Anna Sophie Felser
Yolanda Gutiérrez
Lucia Lilen Heffner
Sarah Lasaki
Eva Lomby
Judith Mauch
Andrea Möller
Fabian Villasana
Zainab X


SHAPE THE FUTURE wird unterstützt durch DIEHL+RITTER/TANZPAKT RECONNECT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz.
 
Foto: Munimum art *2022* Hamburg

Eva Lomby

Tänzerin/Choreographin

Sie ist eine französische Tänzerin und Schauspielerin mit einem multikulturellen Hintergrund. Im Alter von 12 Jahren begann sie in ihrer Heimatstadt mit Ballett. Sie arbeitete als Tänzerin und Darstellerin in vielen Ländern wie Spanien, Frankreich, Deutschland und der Schweiz. Sie tourte auch durch die ganze Welt und arbeitete für den bekannten spanischen Choreografen Nacho Duato. Ihre Karriere nahm eine Wendung, als sie für das Musical König der Löwen vorsang und auf der Theaterbühne aufblühte. Ihr größter Wunsch war es immer, vor der Kamera zu stehen und Geschichten zu erzählen. Im Jahr 2021 wurde sie für die Rolle der Gia in ihrem ersten Spielfilm "Birds of Paradise" ausgewählt, einer Amazon-Produktion. Sie hat Gutiérrez 2021 bei dem Projekt "URBAN BODIES PROJECT-HAMBURG" kennengelernt. Sie wird für die Triennale der Photografie in Hamburg als Model für die Foto-Installation des ruandischen Fotografen Chris Schwagga zur Verfügung stehen sowie auch für eine performative Darbietung während der Vernissage zur Triennale in Mai 2022. Sie ist Teil des Projektes DECOLONYCITIES WINDHUK-HAMBURG, welches im Juni stattfinden wird. Sie wird im Oktober 2022 nach Mexiko City kommen um das Projekt URBAN BODIES PROJECT mit mexikanischen Tänzer*innen zu erarbeiten.




Förderer SHAPE THE FUTURE


  Eva Lomby

LOGIN